top of page
Merzouga,_Morocco. Wikipedia

Ein Hinderniss kommt selten allein...

Aktualisiert: 16. Feb. 2023

denn wenn was schief läuft dann ordentlich, aber alles mal von Anfang an. Denn jede Geschichte hat einen Anfang und diese passt wieder mal in das Leben vom Robert. Ihr müsst wissen Robert, also ich, werde manchmal mit viel Glück überschüttet und das beginnt so.


Habe ich einen Plan oder keinen…


Was macht jemand der im Feber Urlaub hat? Ja genau Urlaub, nein ich geh nicht Schifahren… das ist nass und kalt, nee.,. Ich will nach Italien in eine Ecke wo es schon schön warm ist. Also ab zur Planung…wo soll es hingehen. Soll es the Westcoast oder Eastcoast sein…hm.. das Wetter ist ja wohl auf beiden Seiten vielversprechend aber die Prognose sagt, das die Westcoast der Hitzepol wird, ja so um die 14 -15 Grad. Glaubt man den Prognosen, dann ist es die beste Wohlfühl-Diagnose, also ran an das Aussuchen der Route und der Citys in the big Italy. Da ich ja nur eine Woche Urlaub habe, geht sich da nicht viel aus, aber Toskana muss sein. Dank GoogleMaps geht das ja relativ fix und die Route für die Woche steht, somit geht es von Kärnten nach Pisa und weiter über die Cinque Terre nach Portofino und dann wieder ab in die Heimat.


Kommt der Zeitpunkt für den Zeitpunkt…


Ab jetzt steht die Route und am Sonntagvormittag soll es losgehen, mit vollem Elan bin ich in die letzte Arbeitswoche rein. Alles hat gepasst… die Frisur sitzt, die Wetterprognosen halten ihr Versprechen, zuhause Sau kalt… alles wie es sein soll. Auch der Einkauf für die eine Woche war erledigt.


Ein Start ohne Funke…


Wie es sich gehört, wollte ich am Freitag noch schnell alles erledigen was das Auto betrifft, Öl kaufen, Waschen, Wasserauffüllen… Ich runter rein in das Auto Zündschlüssel drübergehdreht nur ein kleines Aufmucken und dann TOT, keinen Mux mehr in der Motorhall. Naja in der Nacht hatte es bei die -10 Grad, ich tippte auf die Batterie… kann ja sein das die den Geist aufgegeben hat. Ich organisierte mir Starthilfe, meine liebe Kollegin Eva war natürlich bereit mich dabei zu unterstützen. Lange brauchte ich nicht warten und sie stand vor der Haustüren und gab mir mehrmalig Starthilfe… und wenn ich sage mehrmalig, dann war das mehrmalig… 10 Versuche waren das mindestens und mit meinem Glück?! Sprang die Kiste nicht an, keinen Rührer hat diese Kiste gemacht. Am Rande möchte ich mich, auf diesen Wege, bei Eva bedanken für die rasche und tolle Unterstützung an diesen kalten Nachmittag!


Wird der Samstag noch der Retter, oder kommt ein Engel…


Nach langen Googeln welches Symptom beim Auto zugrunde liegt, hab ich mich dazu entschlossen die Sicherungen durchzuschauen. Die schlimmsten waren die Vorsicherungen, denn dass man an diese dran kommt, muss man die Halterungen entfernen unter dem Sitz und die Batterien ausbauen… hier eine kleine Anmerkung an FORD… was hat euch da geritten? Egal, gemacht getan… die Sicherungen waren es nicht. Die letzte Rettung ist nur mehr noch die Pannenhilfe, diese angerufen und zack waren sie da! Nein nicht ganz, sie haben schon ein wenig gebraucht aber es war im Rahmen, in meinem Geduldsrahmen und das heißt was. Hab ihm die Symptome geschildert und er ging gleich ran an den Patienten. Ich mit voller Hoffnung das er den Patienten wieder erweckt unterstütze ich ihn mit vollem Tatendrank und stand nicht im Weg herum.


Diagnose hin und weg…


Leider muss bei Paolo, so heißt unser CAMPER, ja Camper bekommen einen Namen… ALLE machen das also wir auch… eine Notoperation durchgeführt werden, denn der Starter ist defekt! Nach langen verhandeln, ob man den nicht überbrücken kann oder sonst irgendwie, denn ich möchte ja nächsten Tag in den Urlaub fahren, schlugen fehl. Herr Paolo muss unter das Messer! Leider geht das aber erst am Montag. Wenigstens konnte ich die Werkstatt schon voralamieren dass sie einen Patienten am Montag bekommen. Somit musste ich mal damit fertig werden, dass ich am Sonntag nicht in den Urlaub kann. Es gibt für mich nichts Schöneres als im Urlaub zu reisen. Die letzte Zuversicht war noch, dass am Montagnachmittag, die Werkstatt mich rettet.


Ist die Rettung zu spät…


Endlich Montag ..yippi.. Abschlepper gleich in der Früh angerufen mit der Ernüchterung das er erst zu Mittag kommt, somit stirb auch diese Hoffnung das es wenigstens am Montagabend los geht. Den man muss ja dieses blöde Starterteil ja noch bestellen und darauf hoffen, dass es lagernd ist. Dann muss noch der Werkstatttermin halten, ich finde das sieht komisch aus… „Werkstatttermin“ mit drei t?! findet ihr nicht auch? Wurscht, also gilt Montag weiter zittern. Aber dann kam der Zeitpunkt wo der Engelabschlepper kam und Paolo in die Werkstatt stellte. Dort angekommen, Teile bestellt und Termin fixiert.


Der Urlaub geht dahin…


Und das leider schneller als gewollt. Der Starter kommt erst am Dienstag und eingebaut wird er bis spätestens Mittag. Ein kleiner Hoffnungsschimmer steht in der Tür und entschlossen sagte ich nur zuhause „Egal was jetzt noch kommt, wir fahren Heute noch weg und runter bis Viareggio“ Leider war es dann doch nicht so einfach wie gehofft, denn das Auto wurde erst um 15 Uhr fertig, also nix mit Mittag wegfahren. Trotz allem ging sich das dann doch noch um 17 Uhr aus, wenn nicht ….


Rot und Blau verwechseln…


Ich habe im Paolo eine Extra Batterie verbaut für die unterschiedlichen Verbraucher, Heizung, Licht, Wasserpumpe, Wechselrichter usw. trotz allem… dass ich alles genau geprüft habe und fünfmal darauf geschaut habe, hatte ich keinen Strom im Camper. Es war schon wirklich verflucht, endlich Abfahrt bereit und keinen Strom in der Hütte. Bis ich dann gesehen habe woran es lag, ich hatte in dem ganzen Abfahrtsstress die Anschlüsse vertauscht! Da ich beim Einbau auf Nummer sicher gehen wollte, hatte ich genug Sicherungen und Schalterverbaut sodass kein Kontakt zustande kam.


17:30 und die Zeit läuft…


Fortsetzung folgt, versprochen...

44 Ansichten2 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

2件のコメント

5つ星のうち0と評価されています。
まだ評価がありません

評価を追加
ゲスト
2023年3月12日
5つ星のうち5と評価されています。

😬

いいね!

ゲスト
2023年2月15日
5つ星のうち5と評価されています。

🙈

いいね!
bottom of page